Aktuell

Presse

Zur Eröffnung des Gnomenwegs

Ein Artikel über die aufwändige „Züglete“

Gnomenweg Schwarzenburg

Dank vielen Spenden, Sponsorenbeiträgen und einem Beitrag des Kantons Bern konnte der heitere Skulpturenrundgang Gnomenweg Schwarzenburg mit sieben Figuren und Figurengruppen im Oktober 2017 eröffnet werden.

Noch sind wir auf der Suche nach Beiträgen, um die wasserspeiende Moria am Standort Bernaville finanzieren zu können. Ein grosses Merci allen Unterstützenden und der Projektgruppe Gnomenweg!